Fortbildungen - Fortsetzung 2

Beitragsseiten

Wir bauen unser Netzwerk für Menschen in heilberuflicher oder pädagogischer Tätigkeit sowie Zauberkünstler weiter aus, die gemeinsam an interessierten Einrichtungen mit Project Magic arbeiten möchten, oder die mithelfen, diese Idee publik zu machen.

Im Idealfall erarbeiten Menschen in Heil- und pädagogischen Berufen sowie Zauberkünstler gemeinsam ein Programm für die jeweilige Einrichtung.

Wenn konkrete Pläne für die Einführung von Project Magic Kursen bestehen, vermitteln wir – falls vorhanden – Kontakt zu Therapeuten, pädagische arbeitenden Menschen und Magiern in der gewünschten Umgebung.

Unsere Schulungen basieren auf David Copperfield´s Trickbook I und dem von uns entwickeltem Trickbook II (mit Therapiebeschreibungen). Die Bücher ermöglichen einen Einstieg, um zauberhafte Handlungen mit in die Therapie / Pädagogik einfließen zu lassen.

Der Grundkurs Zaubern vermittelt Ihnen die Grundlage der Magie. Sie lernen einfache Kunststücke mit Alltagsgegenständen und erfahren etwas über die Geschichte der Zauberei. Mit neu erworbenen Kenntnissen geben Sie Ihren Patienten / Klienten ein neues positives Kommunikationsmittel an die Hand.

Viele sensomotorische, kognitive und sozioemotionale Fähigkeiten werden durch die Zauberei gefördert. Da Zaubern die Einhaltung ritualisierter Regeln und Handlungsabläufe voraussetzt, wird z.B. die Konzentrationsfähigkeit verbessert. Das Hineinschlüpfen in die Rolle des Zauberers bietet spielerische Distanz zum gewohnten ICH und unterstützt somit auch die Kreativität.