Fortbildungen - Fortsetzung 1

Beitragsseiten

 „ Zauberhafte Handlungen – ein alternatives Medium in der Therapie- Aufbaukurs " (Trickbook II Schulung)

Die Fortsetzung des Grundkurses bietet ebenfalls viele neue Zauberkunststücke, um die Variationen zu erweitern. Es geht um Präparation der Materialien, Planung einer Zaubershow und in Fallbeispielen werden Fähigkeiten der Klienten / Patienten und notwendige Fertigkeiten für die Durchführung der Kunststücke miteinander verglichen. Natürlich gibt es wie auch im ersten Kurs jede Menge Spass bei der Erarbeitung der Zauberkunststücke.

Referenten: Christoph Costabel und Mirko Hönig - Ergotherapeuten, Florian Fundeis - Physiotherapeut

Teilnehmerzahl : 10-12 Personen

Seminarinhalt :

- Vereinsarbeit und Überblick bereits etablierter Zaubergruppen von Project Magic in Deutschland
- Die Zauberkunst als Mittel in der Therapie
- Erarbeiten der Zauberkunststücke anhand von Trickbook 2
- Requisitenbau
- Planung und Durchführung einer Zaubershow
- Tischzauberei - Close up und szenische Micromagie

Wer dann noch mehr haben möchte für den gibt es die Trickbook 3 Schulungen. Das ist dann ein Workshop auf dem wir Trickbook 3 schulen. Es können alle Teilnehmer geeignete Kunststücke mitbringen und Zeit einen regen Erfahrungsausautausch zur Verfeinerung des eigenen Zauberprojekts ist natürlich auch eingeplant.